0157-88175876 und 07181-9933713 info@bioresonanz-becker.de

Säure Basen Haushalt in Balance .

Der Säure-Basen-Haushalt und die Darmflora sind tragende Säulen der Gesundheit. Menschen, deren Balance zwischen Säuren und Basen gestört ist und in deren Darm unerwünschte Bakterien regieren, weisen im Test mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt meist viele energetische Defizite auf. Mit der Einnahme geeigneter Nahrungsergänzungen ist es gelungen, diese energetischen Defizite zu beseitigen, d.h. die Balance zwischen Säuren und Basen wieder herzustellen und so für eine stabile Darmflora zu sorgen.

Nahrungsergänzung bedeutet, Vitalstoffe ergänzend zu der täglichen Ernährung aufzunehmen. Vitalstoffe sind lebensnotwendige Nährstoffe, die für das Funktionieren unseres Stoffwechsels dringend erforderlich sind. Vitalstoffe muss der Mensch über die Nahrung aufnehmen, da er sie nicht selbst herstellen kann. Doch Umweltgift, Lebensmittelzusätze, Hitzebehandlung und Konservierung lassen diese Vitalstoffe in unserer Nahrung zunehmend verschwinden. Hingegen nimmt der Gehalt an belastenden Säuren, die unsere Vitalstoffreserven ausrauben, besonders die der Mineralstoffe, stetig zu. Nicht nur eine unausgewogene Ernährung, auch der Genuss von Zigaretten und Alkohol, aber auch physischer und psychischer Stress tragen zur erhöhten Säureproduktion bei. Der Mensch wird immer saurer. Hinzu kommt meist eine fehlbesiedelte Darmflora, deren Bakterien weitere Säuren produzieren.

Von den Darmbakterien hängt unsere Gesundheit maßgeblich ab. Sie übernehmen wichtige Aufgaben für unseren Stoffwechsel und unser Immunsystem, das zu 80 % in der Darmschleimhaut lokalisiert ist. Damit der Organismus wieder in Balance kommt, ist es wichtig, dass der Körper ausreichend mit Vitalstoffen versorgt wird.

Mit der Bioresonanz nach Paul Schmid und mithilfe des Biotensors ist es möglich, eine Vitalstofftestung und einen Säure-Basen-Test vorzunehmen. Alle Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und auch probiotische Bakterienkulturen verfügen über eigene Schwingungsfrequenzen. Dadurch wird es möglich, Energiedefizite im menschlichen Organismus aufzuspüren.

Durch eine Ernährungsumstellung auf eine basenüberschüssige Kost, evtl. auch die Gabe von Nahrungsergänzungen, füllen Sie Ihre Mineralstoffdepots wieder auf.
Es besteht die Möglichkeit, die ‚Milieutherapie‘ mit den ganzheitlichen Vitalstoffkombinationen der Firma Rayonex durchzuführen, die sich aus folgenden Komponenten zusammensetzt:

  1. Mobilisieren und Neutralisieren abgelagerter Säuren mit basischen Mineralstoffen
  2. Fördern der Ausscheidung von Säuren über die Haut mit basischen Bädern
  3. Unterstützung der Neutralisierungs-und Ausscheidungsvorgänge und Stabilisierung des Stoffwechsels mit Vitaminen und Spurenelementen
  4. Sanieren und Stärken der Darmflora mit Mikroorganismenkulturen
  5. Ernährung – basenreiche, säurearme und wenig gärungsfördernde Lebensmittel